Joulesche Erwärmung einer Kontaktfeder

Beim elektrischen Test von IC’s müssen die IC-Beinchen mit speziellen Kontaktfedern kontaktiert werden, um die elektrischen Funktion überprüfen zu können. Bei Highpower Anwendungen werden die Bauteile zum Teil mit sehr hohen Strompulsen beaufschlagt, was zu einer Erwärmung der bestromten Bauteile führt (Joulsche Erwärmung):

Randbedingungen der Berechnung
Kontaktflächen

Instationärer Temperaturverlauf

Temperaturverlauf an den Kontaktstellen

Menü schließen